Gefragt sind sie allemal die Start-ups. Fragt sich nur, zu welchen Zwecken Elevator Speeches, Investoren Pitches oder auch Kurzpräsentation in hoher Frequenzreihung gut sein sollen. Etwas mehr Nüchternheit bei den Beteiligten wäre zudem nicht unangebracht, da die Untersuchungen zum Hintergrund, Erfolg und Zufriedenheit nicht unbeding so ausfallen, dass man sich übereuphorisiert auf den langen und beschwerlichen Weg zum wirtschaftlichen und hoffentlich dann auch gesellschaftlichen Erfolg macht. Initiativen dieser Art sind nicht nur auf Einkommensgewinn gebaut. Das Glück unentfremdet zu arbeiten, dürfte der eigentliche positive Effekt sein. Wie die Untersuchung unten zeigt ( s. Link ) hat sowohl die Unzufriedenheit als auch die Zufriedenheit mit der Selbstständigkeit viele Facetten., die den weiteren Gang und das eigene Wohlbefinden bestimmen:

https://www.brookings.edu/blog/future-development/2017/09/29/are-the-self-employed-happy-entrepreneurs/?utm_campaign=Brookings%20Brief&utm_source=hs_email&utm_medium=email&utm_content=56869267